Willkommen auf judojiu-weinfelden.ch!

    Gallusturnier 2016

     

    JUDO – Am vergangenen Wochenende fand in St. Gallen das internationale Gallus-Turnier statt, welches auch im Nachwuchsbereich sehr stark besetzt war. Die Weinfelder waren mit David Boysen, Noel Kappeler, Luana Schefer in den U13 vertreten. In der U15 gingen Silas Schefer, Sara Negraszeis, André Okle sowie Aiko Dürig an den Start. Auch in der U21 Kategorie wurde gekämpft - hier waren Kristian Nikollbibaj und Simon Heidmit dabei. Insgesamt zeigte der Nachwuchs eine hervorragende Mannschaftsleistung. 

     

    Turniererfahrung stand für die U13 im Vordergrund und die drei Judokas setzen sich sehr gut in Szene. Nachgewonnen Kämpfen durfte sich auch jeder mit einer Bronzemedaille feiern lassen. In der U15 sicherte sich Silas Schefer eine weitere Bronzemedaillen, während Sara Negraszeis auf ein sehr starkes Teilnehmerfeld -44 kg traf und eine Medaille verwehrt blieb.

     

    Von André Okle durfte aufgrund der bisherigen Turniererfolge eine Medaille erwartet werden. Er gewann seine erste Begegnung 5 Sekunden vor Ende mit Ippon. Der weitere Kampf ging ebenfalls vorzeitig zu seinen Gunsten aus. Im entscheidenen Kampf agierte Okle sehr passiv und wurde mit einer Strafe ermahnt, weshalb der Kampf verloren ging. Die Silbermedaille bedeutet einen weiteren Erfolg.

     

    Aiko Dürig gewann bereits am Samstag bei den U18 eine Bronzemedaille. Sie agierte sehr aktiv und gewann die beiden ersten Kämpfe jeweils vorzeitig mit Ippon. Den Finalkampf beendete sie ebenfalls vorzeitig nach 8 Sekunden mit Ippon und gewann Ihre Kategorie U15 -52kg souverän.

     

    Simon Heid konnte sich in der Kategorie U21 -66kg die Gold Medaillie sichern. Kristian Nikollbibaj wurde sehr guter dritter -73kg. Simon Heid startete zusätzlich in der Elitekategorie -66kg und erkämpfte sich dort eine weitere Goldmedallie.

     

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0