Willkommen auf judojiu-weinfelden.ch!

    So

    02

    Apr

    2017

    Internationales Gallus Turnier

    Am Internationalen Gallus-Turnier in St. Gallen gewinnen die Weinfelder Athleten deren 10 Medaillen. Thimon Solci gewinnt gleich in zwei Kategorien Edelmetall. Insgesamt wird der JJJC Weinfelden mit mehreren Athleten bereits jetzt die Schweizer Einzelmeisterschaft (SEM) planen können.

     

    Am Samstag starteten gleich fünf NET-Sportschüler in den Kategorien U18. In der Kategorie -55kg sicherte sich Noah Metzger verdient die Goldmedaille. In der gleichen Kategorie musste sich Luca Dürig um Bronze geschlagen geben, qualifizierte sich jedoch vorzeitig für die Schweizer Einzelmeisterschaft. Shaun Metzger -66  hatte mehr Glück und gewann den Kampf um Bronze. Julien Spohn rundete das Ergebnis mit dem 8. Schlussrang auf.

     

    Aiko Dürig (-57 kg) musste sich erst im Final geschlagen geben und sicherte sich Silber und Qualifikation SEM. Die ehemalige NET-Schülerin Svenja Zünd (-63 kg) schied unglücklich aus und belegte den 7. Schlussrang.

     

    U21 – 73 kg starteten die Thimon Solci und Kristian Nikollbibaj (beide Sport-KV) und kämpften sich beide bis in den Final vor. Aufgrund einer Verletzung musste Nikollbibaj aufgeben und Solci gewann diese Kategorie. Adrian Okle (NET -66kg) belegte den 7. Schlussrang und sicherte sich einen Punkt für die SEM.

     

    Solci startete schlussendlich auch in der Elite und schaffte es erneut bis in den Final. Gold blieb diesmal verwehrt. Simon Heid traf gleich in der ersten Runde auf den späteren Sieger vermochte aber alle Kämpfe in der Hoffnungsrunde zu gewinnen und gewann eine weitere Bronzemedaille.

     

    Sonntags starteten vier Schüler in der Kategorie B. Annina Näf gewann verdient die Goldmedaille, während Luana Schefer, Noel Kappeler und David Boysen sich die Bronzemedaillen umhängen durften.

     

    mehr lesen