Willkommen auf judojiu-weinfelden.ch!

    Turniererfolg in Gommiswald und Oensingen

    Erfolgreiches Wochenende für die Schüler des JJJC Weinfelden.

    Die Judokas des JJJC Weinfelden starten dieses Wochenende an zwei verschieden Turnieren. Während die die U15 an das Schüler A Turnier nach Oensingen reisten, machten sich die jüngeren auf den Weg nach Gommiswald.

     

    In Oensingen kämpften Kim Zünd und Isabella Altwegg in der selben Kategorie U15 -44kg. Zuerst kämpften sie in verschiedenen Pools, in welchem Kim 1. wurde und Isabella 2. Im Halbfinale kam es dann zu einer direkt Begegnung der beiden, die Kim für sich entscheiden konnte. Im Finale musste sich Kim dann geschlagen geben. Damit durften sich Kim die silberne und Isabella die bronzene Medaille umhängen lassen. Annika Zünd die in Gommiswald wegen des orangen Gurtes nicht mehr starten konnte, kämpfte bei den U11 und lies ihren Gegner/innen keine Chance und durfte sich verdient die Goldmedaille um hängen lassen.

     

    In Gommiswald kämpfte die U13. Noël Kappeler, Zsolt Raab und Eric Pernet wurden leider in das selbe Pool eingeteilt. Noël wurde dabei 1. Zsolt 2. und Eric 4. David Boysen gewann sein Pool und wurde damit 1. Daniel Ulmer durfte ebenfalls die Brozenemedaille umhängen lassen. Philipp Krattinger kämpfte bei den U15 +55kg und belegte dort den 4. Platz.

     

    Gratulation allen Judokas für ihren Einsatz.