Willkommen auf judojiu-weinfelden.ch!

    Judo Schweizermeisterschaft 2017

    Meistertitel bleibt verwehrt

    An den diesjährigen Einzelmeisterschaften blieb ein Meistertitel leider aus, insgesamt wurden 6 Medaillen und mehrere Spitzenposition erkämpft. Shaun Metzger und Kristian Nikollbibaj wurden Vizemeister.

     

    Shaun Metzger (M18 -73 kg) zeigte bereits mit einem vorzeitigen Sieg in der ersten Begegnung, dass mit ihm zu rechnen ist. Nach weiteren Siegen qualifizierte er sich souverän für den Final. Gegen Matias Napoli musste er sich leider nur mit einer Wertung geschlagen geben und wurde Vizemeister. Nachdem es im am Vortag in der Elite nicht wunschgemäss lief startete Kristian Nikollbibaj (-73 kg) bei den M21. Gegen Yanis Pieren dominierte er die Begegnung und gewann vorzeitig, sowie auch seinen zweiten Kampf. Mit weiteren Siegen qualifizierte er sich für den Final. Nach einem Angriff bedeutete ein Konter mit Festhalter eine Niederlage und Silber.

     

    Noah Metzger, Hans Nessensohn, Julian Spohn und Svenja Zünd gewannen jeweils Bronze und die anderen Athleten qualifizierten sich jeweils auf dem 5. bzw. 7. Schlussrang. Wenn auch der Meistertitel verwehrt blieb, eine ausgezeichnete Leistung aller Athleten.